Time to start…

…war das Motto, als ich meinen ersten Beitrag geschrieben habe. (Jap, auch „Time to start“ ist ein Song) Das war vor einer Woche.

Was ist seitdem passiert?

Ich habe 7 Beiträge veröffentlicht, 2 Beiträge sind schon geschrieben und geplant, 3 sind in der Entwurfsphase und theoretische Ideen sind auch für weitere 10 gesammelt.

Es gab über 60 Aufrufe von 25 Besuchern (davon bestimmt ein paar ich selbst), die mir 5 „gefällt mir“ und 6 Kommentare (6 von mir) dagelassen haben. Und ausserdem wurde ich 2mal abonniert. Das ist toll, danke euch dafür! Das motiviert ungemein! Schließlich dachte ich, dass die ersten Tage und Wochen und Monate sowieso niemand, nein eigentlich nicht mal niemand, weniger als niemand, mein Blog finden oder lesen würde 😉

Ich freue mich über jeden, der hier liest und dem es gefällt. Und jeden, der es hier nicht mag und mir sagt, was er nicht mag (ich mag Diskurs und die Chance, Fehler zu beseitigen). Und jeden, der einen Kommentar dalässt. Und jeden, der Anregungen loswerden will.

Und überhaupt ist das unglaublich interessant. Auf in die nächste Woche!

PS: Und dann direkt diesen neuen Beitrag erst mal als eigene Seite veröffentlichen. Fehler, kann ich.

Advertisements

6 Gedanken zu “Time to start…

  1. Hey J.!

    „Es gab über 60 Aufrufe von 25 Besuchern (davon bestimmt ein paar ich selbst)“
    Du selbst zählst nur als Besucher, wenn Du uneingeloggt auf Dein Blog stiezt!

    “ … die mir 5 “gefällt mir” und 6 Kommentare (6 von mir) dagelassen haben“
    Häää? 😀

    Gefällt mir

    1. Oh, das ist cool zu wissen. Zum unteren Teil: Es gab 12 Kommentare, 6 von mir, 4 von dir, 2 von Anna 🙂 und 5 Personen haben bei Artikeln/Kommentaren von mir „gefällt mir“ geklickt. Ist das besser verständlich? Sorry, ich werde an meinem Ausdruck arbeiten 😉

      Gefällt mir

Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s