Unizeug.

Habe gestern erfahre, dass ich meine erste Prüfungsarbeit mit einer 10 (von 10) abgeschlossen habe 🙂

Habe heute morgen erfahren, dass ich auf meine erste Leistung in der anderen Vorlesung (Analyse plus .ppt und Vortrag) ebenfalls eine 10 bekommen habe. Das sind immerhin 30-50% meiner Note 🙂 (So genau weiss ich nicht, ob ich das noch einmal machen muss oder ob da auch zusätzlich noch eine Prüfung ansteht)

 

Advertisements

Song der Woche(26): Hurricane

Passend zum Wintereinbruch und zur melancholischen Schwere der letzten Woche heute die Newcomerband „MS MR“ mit ihrem Song Hurricane:

MS MR – Hurricane from MS MR on Vimeo.

Ich weiss gar nicht, ob es das Wetter ist, oder warum ich momentan so viele für mich doch sehr ruhige Songs gut finde – aber da müssen wir wohl durch. Das Video ist übrigens nicht das Offizielle, das fand ich doch sehr unpassend zum Song, daher mein Link ohne „moving pictures“.

Wer noch nicht genug Musik gehört hat, findet die anderen Songs hier 😉

PS: Spiegel des Erasmus:

‚Also mein First-es Konzert war ja…‘

PPS: Update – Neues Video eingebettet da die alten nicht abspielbar waren. Sorry dafür!

Winter. 

„Meine“ Straße 😉

Da ist er. Der erste Schnee in Litauen für mich. Für viele hier sogar der erste Schnee überhaupt. Zwar noch nicht genug für eine zünftige Schneeballschlacht – aber immerhin ist alles weiss 😉

Damit ist dann wohl auch (endlich) offiziell Winter. Gefällt mir.

Song der Woche(25): Friedberg

Spotify ist immer wieder für Überraschungen gut. In diesem Fall hatte ich die letzte Woche einen richtig guten „Mix der Woche“. In diesem analysiert Spotify, welche Lieder du magst und macht dir ein paar Vorschläge – normalerweise viel Zeug dabei, dass ich trotzdem kenne, diesmal aber richtig gutes Material.

Eigentlich könnte ich aus dem Mix locker 5 oder sogar mehr Lieder vorstellen, aber es heißt nun mal „Song“ und nicht „Songs der Woche“. Und die Wahl war eine einfache, denn ein Song hatte mich richtig beeindruckt. Ein Lied, das mir unter die Haut geht. Ein Ohrwurm der Sorte, dass man sich freut, wenn er vorbeischaut. Ein Lied, für das ich auch schon mal die halbe Playliste überspringe. Einfach um es nochmal zu hören.

[In Thomas Gottschalk Vibrato:] Genug der Worte, viel Spaß mit Anna F – und Friedberg!

Die Dame ist übrigens Österreicherin habe ich festgestellt. Und sie hat auch andere sehr hörenswerte Songs gemacht.

Wer die anderen 24 Songs der Woche sucht, wird hier! fündig.

Trauer. 

Es macht mich betroffen, was da in Paris passiert ist. Es macht mich traurig, dass viele Medien trotzdem einen ganz normalen Spielbericht FRA:GER online gestellt haben. Es macht mich traurig, dass die Anschläge so dermaßen viele Opfer zur Folge haben. Es macht mich traurig, dass unter so vielen Newsartikeln und auf Facebook gegen Flüchtlinge gehetzt wird. Es macht mich traurig, dass auch diese armen Menschen wieder vor irgendwelche Karren gespannt und benutzt werden. 

Es macht mich traurig, dass leider so viele nicht begreifen, dass das Ziel von Terror genau dieses ist: Misstrauen säen. Und dass so viele genau so reagieren, wie die Terroristen dass hoffen. 

Und ich frage mich: Warum. 

Lebenszeichen…

Es ist jetzt eine Woche seit meiner Prüfung vergangen und endlich schaffe ich es, das mal blogtechnisch zu verarbeiten. In diesem Sinne, Guten Morgen! (Da tut der Zeitvorsprung von einer Stunde schon gut…)

Ich habe mich sehr über jeden einzelnen guten Wunsch gefreut und kann jetzt auch sagen: Alles gut gelaufen! Prüfung bestanden und overall (Planspiel + Paper + Prüfung) mit einer 8 aus 10 abgeschlossen. Falls ihr es nicht wusstet: In Litauen gilt eine 1 – 10 Skala, bei der 1 bis 4 durchgefallen bedeutet und 10 das Maximum ist. Weiterlesen