Hier ‚entsteht‘ ein Posting…

…aber zunächst gehe ich (weil mir so empfohlen) Frischluft schnappen. *ganzunschuldigguck*

Update 15:40: Draussen ist es überraschend nass. Also ich war spazieren und der Schnee war weg. Stattdessen haben wir jetzt was? Wasser! Naja.  Beim nächsten Mal plane ich dann direkt für Eisschwimmen. Jetzt Kaffeetrinken. (Dieser Beitrag wird übrigens gesponsert von: ‚IchhabekeineIdeewillabermalwiederetwasschreibenalsoselbstrefenziereichhaltmeinLeben AG‘)

Update 17:00: Mein Laptop steht immer noch auf Kaunas-Zeit, dies muss ich eigentlich wieder ändern (nachdem mir alle Zeitangaben um eine Stunde verrutschen). Dummerweise gefällt mir das irgendwie… Jetzt geht es einkaufen!

Update 19:20: Eingekauft. Viel zu viel Nahrungsmittel, denn ich war hungrig. Mal ernsthaft – ich weiss das sogar – hungrig einkaufen verleitet zum „hamstern“. Ist sogar wissenschaftlich erforscht. Trotzdem habe ich heute nach dem Prinzip „DAS könnte ich aber auch noch essen“ Sachen in den Wagen gelegt. Wird ein opulentes Abendmahl. Hoffentlich mit besserem Ausgang für mich, ich sehe hier aber auch niemand, der mich küssen wollen würde. Selbiges hat sich ja erfolgreich nach Russland outgesourced, wenn man das so sagen kann…

Update 21:30: Fertig mit Abendbrot und ebenfalls eigentlich auch ferig mit der Welt überhaupt. Im Internet eine Frau stalken. Also nicht, weil sie eine Frau ist. Sie ist, das ist wichtig, auch die potentielle Arbeitgeberin einer Freundin (oder führt zumindest das Jobinterview). Ich finde entsprechende Frau auf LinkedIn, einer alten Konferenzseite und in einem Artikel über ihre ältere Firma. MBA in den USA. Scheint eine ambitionierte Frau zu sein. Der Job, um den es geht, hat mit BWL allerdings mal so gar nichts zu tun. Egal, BWLer können schließlich alles, gell?

Advertisements

3 Gedanken zu “Hier ‚entsteht‘ ein Posting…

    1. Also nur weil ein Hund dich eine Woche angeguckt hast, bist du darin noch kein Experte …

      Oh, es ist ein Post mit Updates. Dein Laptop hat also Hunger und geht einkaufen, soso. Das kann ja mit Kaunas-Zeit nix werden …

      „… BWLer können schließlich alles …“ – äh ja? Ich hätt da mal ein Problem bzgl. der PHP-Programmierung …

      Und wieso läßt du jetzt in Rußland alle küssen? Ist doch viel angenehmer,w enn man selbst geküsst wird …

      Gefällt mir

Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s