Bewerbungsgespräch (1)

In eineinhalb Stunden ist es also so weit. Mein erstes Telefoninterview für einen Job. Ich hatte schon Absagen per Mail, Jobinterviews im direkten Gespräch und ein Skype-Telefonat. Aber rein telefonisch? Noch nie.

Ist eigentlich so gar nicht meins. Telefonieren. Da ist es ungefähr so leicht, etwas falsches zu sagen wie im Schriftlichen. Jedenfalls wenn man ein latent zu schnelles Mundwerk besitzt, das gerne halt mal einen unangemessenen Witz oder sonstwas zum Besten geben muss ohne Rücksicht auf die Konsequenzen.

Im Grunde sollte das Gespräch aber gut laufen – laut Internet und Aussagen von Recruitern geht es vor allem um zwei Dinge: Mein Lebenslauf und meine Motivation für die Branche/den Job. Wie passen diese zwei Dinge zusammen und warum gerade dieses Unternehmen?

An sich ja ganz einfach erklärt: Einer eurer Mitarbeiter  war sehr mitteilsam und hat mein Interesse geweckt und da dachte ich ich bewerb mich mal. Ungefähr so. Kann man machen, ist dann aber halt scheisse so. Denk ich mal.

Also Strategie B – irgendwo im Lebenslauf Zusammenhänge konstruieren. Da war doch mal ein Seminar, das zumindest vom Titel her zur Branche passt. Eventuell noch ein paar Buzzwords aus den Medien dazu. Man ist ja interessiert. Muss dann halt reichen.

Witzigerweise war besagtes Unternehmen damals wichtiger Bestandteil meines Motivationsgespräches fürs Studium – zwar nicht für mich, aber es wurde ausführlich diskutiert.

Wie auch immer. Ich bin nervös. Ich fiebere dem entgegen. Neue Erfahrung, cool. Aber eben auch die Angst, es zu versauen. Statt bei ursprünglich geplanten 4-5 Praktika habe ich mich aktuell nur dort beworben. Es lief einfach so glatt…aber wer weiss schon was kommt…

Und warum vergeht die Zeit so langsam…?

Advertisements

Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s