Seminar.

Kennt ihr das? Ihr sollt eine Aufgabe erfüllen und das unter Einhaltung höchster Standards. Es muss echt PERFEKT werden! Also sitzt ihr da und bemüht euch, den richtigen Anfang zu finden, die richtige Umsetzung, das Aussehen, alles. Bis man irgendwann frustriert denkt „das wird ja nie was!“. Und am Ende feststellt, andere haben viel schlimmere Arbeit geleistet.

So ungefähr war das in meinem Seminar. Im ersten Meeting und der Besprechung unseres Themas gab es zwei Optionen: Interviews/Datenrecherche oder Literraturrecherche – Literatur aber mindestens 40-50 Paper. Ein Paper hat normal so um die 30 Seiten. Könnt ihr euch den Zeitaufwand ungefähr ausrechnen. Entsprechendes hatte ich dann an Aufwand für die Interviews geschätzt und Panik, meine Datenrecherche war nicht ergiebig genug.

Letzte Woche mussten wir unseren Status Quo einreichen. Und was soll ich sagen – ich hatte meine Panik, den Ansprüchen nicht zu genügen gerade so prokrastiniert, dass ich am Ende wirklich nicht mehr in der Lage war, einen guten Entwurf zu schreiben.

Aber was dann kam, wird dich umhauen…

Yay, Clickbait im Text. (Das muss heute so, dafür ist mein Text echt heftig.co…)

Heute war die Präsentation aller Paper. Und was stellt sich heraus? Meine Mitseminarstudenten werden belobigt. Für fucking. vier(!). Interviews. mit. einer. Länge. von 12(!!!) Minuten?! Das ist also der gewünschte hohe wissenschaftliche Standard?

Und im Hintergrund mein eigenes Anspruchdenken so: „Verarscht!“

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Seminar.

  1. Die gute Nachricht: Das passiert Dir sicher nicht nochmal. Gniiiiih.
    Kommilitonen von mir haben es geschafft, teilweise in ihren Dipl.- oder M.A.-Abschlussarbeiten (80-100 Seiten damals, nicht so luschig wie heute 😉 ) nur 15-20 Literaturangaben zu machen. Da ist mir dann auch nichts mehr zu eingefallen.

    Gefällt mir

Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s